Aktuelles

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Gibt es seit dem 25. Mai 2018 neben der Datenschutzgrundverordnung noch andere Themen? Sicherlich, aber die Präsenz durch Mails, Briefe oder Faxe ist erdrückend.

Weiterlesen im [Steuertipp Feld]

Hinzuschätzungen des Finanzamts bei unklaren Zahlungseingängen

Werden unklare Zahlungseingänge auf Bankkonten bekannt, dann ist der Steuerpflichtige nach Auffassung des Finanzgerichts München zur verstärkten Aufklärung verpflichtet. Unterbleibt diese, kann das Finanzamt die Besteuerungsgrundlagen schätzen. Außerdem: Warum es bei einem Familienheim in der Erbschaftsteuer auf das zivilrechtliche Eigentum ankommen kann.

Weiterlesen im [Blitzlicht]

Verfassungswidrig: Auch die Höhe der Nachzahlungszinsen?

Wird ein Steuerbescheid spät erlassen oder nachträglich geändert und führt dies zu einer Steuernachzahlung, setzt das Finanzamt oft Nachzahlungszinsen fest. Die Höhe dieser Zinsen von 6 % pro Jahr wird nun vom Bundesverfassungsgericht überprüft.

 

Weiterlesen im [Steuertipp Feld]

Krankheitskosten und Fußballschiedsrichter als Gewerbebetrieb

Um eine Beitragsrückerstattung zu erhalten, kann es für privat Krankenversicherte attraktiv sein, Krankheitskosten selbst zu tragen. Diese Kosten sind allerdings keine Sonderausgaben, aber möglicherweise außergewöhnliche Belastungen. Das wollten wir immer schon wissen: Fußballschiedsrichter mit inländischer Wohnung erzielen Einkünfte aus Gewerbebetrieb und auch Einnahmen aus ausländischen Spielorten sind in Deutschland zu versteuern.

Weiterlesen im [Blitzlicht]